Belndorfer, Helene, Wegwerfen ist eine Sünde. Österreichische Konsumgeschichten aus beinahe hundert Jahren (= Damit es nicht verloren geht Sonderband). Böhlau, Wien 2018. 261 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Bonnett, Alastair, Die allerseltsamsten Orte der Welt - aufsteigende Inseln, bodenlose Städte, abseitige Paradiese, aus dem Englischen von Wirthenson, Andreas. Beck, München 2019. 268 S., 11 Ill. Besprochen von Werner Augustinovic.

Verfassungsdenker. Deutschland und Österreich 1870-1970, hg. v. Lehnert, Detlef (= Historische Demokratieforschung 11). Metropol, Berlin 2017. 360 S. Besprochen von Karsten Ruppert.

Darnstädt, Thomas, Verschlusssache Karlsruhe – Die internen Akten des Bundesverfassungsgerichts. Piper, München 2018. 419 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Assmann, Jan, Achsenzeit. Eine Archäologie der Moderne. Beck, München 2018. 352 S. Besprochen von Karsten Ruppert.

Zgonjanin, Andrej, Der Umgang mit Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien. Promedia, Wien 2018. 256 S. Besprochen von Werner Augustinovic.

Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR). Serie II Antiqua, hg. v. der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Österreichischen Staatsarchiv, Band 5 Karton 425-516, hg. v. Sellert, Wolfgang, bearb. v. Rasche, Ulrich. Erich Schmidt, Berlin 2018. 528 S. Besprochen von Bernd Schildt.

Price, Simon/Thonemann, Peter, Die Geburt des klassischen Europa. Eine Geschichte der Antike von Troja bis Augustinus, aus dem Englischen von Hartz, Cornelius. Wissenschaftliche Buchgesellschaft/Theiss, Darmstadt 2018. 448 S., 31 Abb., 34 Kart., 31 Taf. Besprochen von Werner Augustinovic.

Breit, Johannes, Das Gestapo-Lager Innsbruck-Reichenau – Geschichte – Aufarbeitung – Erinnerung. Tyrolia, Innsbruck 2017. 200 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Stöckl, Alexandra, Der Principalkommissar – Formen und Bedeutung sozio-politischer Repräsentation im Hause Thurn und Taxis (= Thurn und Taxis Studien N. F. 10). Pustet, Regensburg 2018. 280 S. Besprochen von Ulrich-Dieter Oppitz.

Schlesinger, Paul, alias Sling, Richter und Gerichtete. Gerichtsreportagen aus der Weimarer Zeit. Regenbrecht, Berlin 2018. 352 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Jakob, Karl Georg, Assu is gween. – Fürther Erinnerungen. Am Wald – D 85702 Eichstätt, 2018. 76 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Bäuml, Maria Magdalena, Kulturpolitik gegen die Krise der Demokratie – Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus 1926 – 1933 (= Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 168). Beck, München 2018. IX, 340 S. Besprochen von Ulrich Dieter Oppitz.

Geschichte und Zukunft des Urheberrechts, hg. v. Meder, Stephan. Göttingen. v & r 2018. 222 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Jenß, Johannes, Die „Volksgemeinschaft“ als Rechtsbegriff – Die Staatsrechtslehre Reinhard Höhns (1904-2000) im Nationalsozialismus (= Rechtshistorische Reihe 475). Lang, Frankfurt am Main 2017. 387 S. Zugl. Diss. jur. Kiel 2017. Besprochen von Werner Augustinovic.

Stopp, Heike, Hans Welzel und der Nationalsozialismus – Zur Rolle Hans Welzels in der nationalsozialistischen Strafrechtswissenschaft und zu den Auswirkungen der Schuldtheorie in den NS-Verfahren der Nachkriegszeit (= Beiträge zur Rechtsgeschichte103). Mohr Siebeck, Tübingen 2019. X, 189 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

 Fischer, Ulrich, Kurt Weill und das Urheberrecht. LIT, Berlin 2018. 91 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Weiss, Sabine, Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser. Tyrolia, Innsbruck 2018. 400 S., 303 Abb. Besprochen von Werner Augustinovic.

Detzer, Jens Harry, Faber und Castell – eine passende Verbindung? Das Problem von unebenbürtiger Heirat und die Zulassung standesherrlicher Schiedsgerichte am Beispiel der Gerichtsprozesse zwischen Wolfgang Graf zu Castell-Rüdenhausen und den Häuptern beider Linien zu Castell (= Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit 97). Kovač, Hamburg 2018. 200 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Heimann, Sebastian, Metastrukturen europäischer Rechtskultur (= Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie 23). Kovač, Hamburg 2018. XLVIII, 211 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Handbuch der hessischen Geschichte, Band 5 Grundlagen und Anfänge hessischer Geschichte bis 900, hg. v. Böhme, Horst Wolfgang/Dobiat, Claus (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 63). Historische Kommission für Hessen, Marburg 2018. X, 728 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Patel, Kiran Klaus, Projekt Europa. Eine kritische Geschichte. Beck, München 2018. 463 S., 12 Abb., 6 Tab., 3 Kart. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Assmann, Aleida, Der europäische Traum. Vier Lehren aus der Geschichte. Beck, München 2018. 207 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Namen und Wörter – Theoretische Grenzen – Übergänge im Sprachwandel, hg. v. Bergmann, Rolf/Stricker, Stefanie (= Germanistische Bibliothek 64). Winter, Heidelberg 2018 262 S. 17 Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Schönegger, Josef, Innsbruck im historischen Kartenbild von den Anfängen bis 1904 (= Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs N. F. 60 = Veröffentlichungen des Tiroler Landesarchivs 21). Wagner, Innsbruck 2018 412 S., 62 Abb., 86 Kart. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Faszination Schwert – Große Sonderausstellung im Landesmuseum Württemberg 13. Oktober 2018 – 28. April 2019 Altes Schloss Stuttgart, hg. v. Landesmuseum Baden-Württemberg (= Archäologie in Deutschland, Sonderheft 14). Wissenschaftliche Buchgesellschaft/Theiss. Darmstadt 2018. 112 S., Abb. Besprochen von Werner Augustinovic.

Pannen, Sabine, Wo ein Genosse ist, da ist die Partei! Der innere Zerfall der SED-Parteibasis 1979-1989 (= Kommunismus und Gesellschaft 7). Christoph Links Verlag, Berlin 2018. 359 S. Besprochen von Bernd Schildt.

Conze, Eckart, Die große Illusion. Versailles 1919 und die Neuordnung der Welt. Siedler, München 2018. 559 S., Abb., 2 Kart. Besprochen von Werner Augustinovic.

Oberkofler, Gerhard, Friedensbewegung und Befreiungstheologie. Marxistische Fragmente zum Gedenken an den Friedenskämpfer Daniel Berrigan SJ (1921-2016) (= Hochschulschriften 42). trafo, Berlin 2016. 131 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Die Neuorganisation der Bildungsverwaltung in Österreich, hg. v. Bußjäger, Peter/Schramek, Christoph (= Institut für Föderalismusforschung – Schriftenreihe Band 126). New academic press, Wien 2018. VII, 127 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Pünder, Tilman, In den Fängen des NS-Staates – Staatssekretär Dr. Hermann Pünder 1944/1945. Aschendorff. Münster 2018. 244 S. Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR). Serie II Antiqua, hg. v. der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Österreichischen Staatsarchiv, Band 5 Karton 425-516, hg. v. Sellert, Wolfgang, bearb. v. Rasche, Ulrich. Erich Schmidt, Berlin 2018. 528 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Die Ämter und ihre Vergangenheit. Ministerien und Behörden im geteilten Deutschland 1949-1972, hg. v. Creuzberger, Stefan/Geppert, Dominik. Schöningh, Paderborn 2018. 213 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Pfaffendorf, Rüdiger, Die Strafbarkeit grenzüberschreitender Verletzungen von Rechten am geistigen Eigentum innerhalb der Europäischen Union. Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2018. 284 S. Angezeigt von Albrecht Götz von Olenhusen.

Jenß, Johannes, Die „Volksgemeinschaft“ als Rechtsbegriff – Die Staatsrechtslehre Reinhard Höhns (1904-2000) im Nationalsozialismus (= Rechtshistorische Reihe 475). Lang, Frankfurt am Main 2017. 387 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Maltzahn, Ruprecht Freiherr von, Das Versammlungsgesetz vom 24. Juli 1953 – Vorgeschichte, Gesetzgebungsverfahren sowie spätere Änderungen (= Rechtshistorische Reihe 474). Lang, Frankfurt am Main 2017. 528 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Hentschel, Volker, Wieder nichts Neues über Hitler – aber alles, was man über ihn weiß (und wert ist, gewusst zu werden,) auf 248 Seiten. Nebst einer Betrachtung der land- und weitläufigen Hitler-Biografik. Aschendorff, Münster 2018. 248 S. Besprochen von Werner Augustinovic.

Whistleblower – Enthüllungen zu Krebsmittel-Panschereien und illegalen Waffengeschäften. Whistleblower-Preis 2017. Mit einem Geleitwort v. Prantl, Heribert, hg. v. Deiseroth, Dieter/Graßl, Hartmut. Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2018. 227 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.