Wege in die digitale Gesellschaft. Computernutzung in der Bundesrepublik 1955-1990, hg. v. Bösch, Frank (= Geschichte der Gegenwart 20). Wallstein, Göttingen 2018. 326 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Richter, Steffen, Infrastruktur. Ein Schlüsselkonzept der Moderne und die deutsche Literatur 1848-1914. Matthes & Seitz, Berlin 2018. 453 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

„So war der deutsche Landser …“. Das populäre Bild der Wehrmacht, hg. v. Westemeier, Jens (= Krieg in der Geschichte 101). Schöningh, Paderborn 2019. VIII, 361 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Polster, Bernd, Walter Gropius – Der Architekt seines Ruhms. Hanser, München 2019. 654 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

The Jews of Europe around 1400Disruption, Crisis, and Resilience, hg. v. Clemens, Lukas/Cluse, Christoph (= Forschungen zur Geschichte der Juden, Abteilung A, Abhandlungen 27). Harrassowitz, Wiesbaden 2018. VIII, 288 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Verfassung – Geschichte, Gegenwart, Zukunft - Autorenkolloquium mit Dieter Grimm, hg. v. Davy, Ulrike/Lübbe-Wolff, Gertrude (= Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 57). Nomos, Baden-Baden 2018. 154 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Schuster, Kristina, Die Sicherungsverwahrung im Nationalsozialismus und ihre Fortentwicklung bis heute. Eine Aufarbeitung an Hand von Fällen (= Nomos Universitätsschriften Recht Band 954). Nomos, Baden-Baden 2019. 287 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

In Verantwortung – Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/1990, hg. v. Dürkop, Oliver/Gehler, Michael. StudienVerlag, Innsbruck 2018. 581 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Bowersock, Glen W., Die Wiege des Islam. Mohammed, der Koran und die antiken Kulturen, aus dem Englischen von Seuß, Rita. Beck, München 2019. 160 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Knape, Joachim/Wilhelmi, Thomas, Sebastian Brant Bibliographie – Forschungsliteratur bis 2016 (= Gratia – Tübinger Schriften zur Renaissanceforschung und Kulturwissenschaft 63). Harrassowitz, Wiesbaden 2018. 381 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Pieroth, Bodo, Deutsche Schriftsteller als angehende Juristen (= Juristische Zeitgeschichte, Abteilung 6, Band 51). De Gruyter, Berlin 2018. XXXIVI, 272 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Die Neuerfindung Europas – Bedeutung und Gehalte von Narrativen für die europäische Integration, hg. v. Franzius, Claudio/Mayer, Franz C./Neyer, Jürgen (= Recht und Politik in der Europäischen Union Band 9). Nomos, Baden-Baden 2019. 236 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Kohlheim, Volker, Der Name in der Literatur, unter Mitarbeit von Kohlheim, Rosa (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte 393). Winter, Heidelberg 2019. 371 S., 3 Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Pieroth, Bodo, Recht und britische Literatur – von William Shakespeare bis George Orwell. Beck, München 2019. VIII, 312 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Brüggemann, Jens, Männer von Ehre? Die Wehrmachtsgeneralität im Nürnberger Prozess 1945/46 – zur Entstehung einer Legende (= Krieg in der Geschichte 112). Schöningh, Paderborn 2018. 631 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Rabl, Christian, Mauthausen vor Gericht. Nachkriegsprozesse im internationalen Vergleich (= Mauthausen-Studien 13). new academic press, Wien 2019. 348 S., Abb., Graph. Tab. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Kertscher, Hans-Joachim, Er brachte Licht und Ordnung in die Welt. Christian Wolff – eine Biographie. Mitteldeutscher Verlag, Halle 2018. VIII, 312 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Kulturelle Vernetzung in Europa - Das Magdeburger Recht und seine Städte, hg. v. Köster Gabriele/Link, Christina/Lück, Heiner (= Wissenschaftlicher Begleitband zur Ausstellung „Faszination Stadt“. Sandstein Verlag, Dresden 2018. 520 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Kämper, Heidrun, Sprachgebrauch im Nationalsozialismus, unter Mitarbeit von Wibel, Adelheid (= Literaturhinweise zur Linguistik 9). Winter, Heidelberg 2019. 97 S. Besprochen von Werner Augustinovic.

Streb, Jochen, Trumpf – Geschichte eines Familienunternehmens. Hanser, München 2019. 544 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie in der frühen Neuzeit, hg. v. Hochedlinger, Michael/Mat’a, Petr/Winkelbauer, Thomas. Band 1 Hof und Dynastie, Kaiser und Reich, Zentralverwaltungen, Kriegswesen und landesfürstliches Finanzwesen, Teilband 1, Teilband 2 (= Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung Ergänzungsband 62). Böhlau, Wien 2019. 621, 627-1308 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Strohkendl, Dominik, Das Strafgesetzbuch für die preußischen Staaten vom 14. April 1851 – Entstehungsgeschichte und Inhalt im Lichte weiterer deutscher Strafgesetzbücher des 19. Jahrhunderts (= Quellen und Forschungen zur Strafrechtsgeschichte 14). Erich Schmidt, Berlin 2019. XIV, 305 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Eichmüller, Andreas, Die SS in der Bundesrepublik. Debatten und Diskurse über ehemalige SS-Angehörige 1949-1985 (= Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 117). De Gruyter Oldenbourg, Berlin 2018. V, 320 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Gebhardt, Miriam, Wir Kinder der Gewalt. Wie Frauen und Familien bis heute unter den Folgen der Massenvergewaltigungen bei Kriegsende leiden. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2019. 301 S. Besprochen von Werner Augustinovic.

Gusy, Christoph, 100 Jahre Weimarer Verfassung – Eine gute Verfassung in schlechter Zeit. Mohr Siebeck, Tübingen 2018. 328 S. Besprochen von Karsten Ruppert.

Seul, Jürgen, Die Akte Rudolf Lebius Auf den Spuren eines Skandaljournalisten zwischen Kaiserzeit und Drittem Reich – Eine Biografie. Karl-May-Verlag, Bamberg 2019. 409 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Nagel, Anne Christine, Ein Mensch und zwei Leben – Erwin Stein (1903-1992). Böhlau, Wien 2019. 254 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Dreier, Thomas, Bild und Recht. Versuch einer programmatischen Grundlegung. Nomos, Baden-Baden 2019. 377 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Hermann Hupfeld als Gymnasiast in Hersfeld und Studienanfänger in Marburg, nach Briefen aus den Jahren 1811-1814 (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 46, Kleine Schriften 16), hg. v. Kaiser, Otto. Historische Kommission für Hessen, Marburg 2019. 166 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Wollin, Sören, Störerhaftung im Immaterialgüter- und Persönlichkeitsrecht. Zustandshaftung analog § 1004 I BGB. Nomos, Baden-Baden 2018. 322 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Karlauf, Thomas, Stauffenberg – Porträt eines Attentäters. Blessing, München 2019. 368 S., 1 Ill. Besprochen von Werner Augustinovic.

Kunst - Wissenschaft – Recht - Management. Festschrift für Peter Michael Lynen, hg. v. Mahmoudi, Nathalie/Mahmoudi, Yasmin (= Schriften zum Kunst- und Kulturrecht 28). Nomos, Baden-Baden 2018. 496 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Kulturgüterrecht – ReproduktionsfotografieStreetPhotography, hg. v. Weller, Matthias/Kemle, Nicolai B./Dreier, Thomas u. a. (= Tagungsband des 11. Heidelberger Kunstrechtstags am 20./21. 10. 2017). Nomos, Baden-Baden 2018. 130 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Zuckerman, Kazimira, Missbräuchliche Arbeitsverhältnisse. Eine Untersuchung über Leiharbeit und Werkverträge. Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2019. 202 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Kämper, Heidrun, Sprachgebrauch im Nationalsozialismus, unter Mitarbeit von Wibel, Adelheid (= Literaturhinweise zur Linguistik 9). Winter Heidelberg 2019. 88 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Wegner, Bernd, Das deutsche Paris. Der Blick der Besatzer 1940-1944. Schöningh, Paderborn 2019. 272 S., 40 Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Signa iuris - Beiträge zur Rechtsikonographie, Rechtsarchäologie und rechtlichen Volkskunde, Band 16, hg. v. Deutsch, Andreas/Kocher, Gernot/Lück, Heiner/Schott, Clausdieter. Peter Junkermann Verlag, Halle an der Saale 2018. 348 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Buchmann, Bertrand Michael, Insel der Unseligen – Das autoritäre Österreich 1933-1938. Molden, Wien 2019. 256 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Munzel-Everling, Dietlinde, Das Kleine Kaiserrecht – Text und Analyse eines mittelalterlichen Rechtsbuches – Leithandschrift der Fürstlichen Bibliothek Corvey – Bestandsaufnahme aller anderen Handschriften – Benennung Verfasser Datierung Quellen Auswirkung. Hylaila-Verlag, Wiesbaden 2019. XI, 611 S. Angezeigt von Gerhard Köbler. kontakt@hylaila-verlag.de

Häussler, Matthias, Der Genozid an den Herero. Krieg, Emotion und extreme Gewalt in „Deutsch-Südwestafrika“ (= Velbrück Wissenschaft = Genozid und Gedächtnis). Velbrück, Weilerswist 2018. 348 S. Besprochen von Werner Augustinovic.

Stopp, Heike, Hans Welzel und der Nationalsozialismus – Zur Rolle Hans Welzels in der nationalsozialistischen Strafrechtswissenschaft und zu den Auswirkungen der Schuldtheorie in den NS-Verfahren der Nachkriegszeit (= Beiträge zur Rechtsgeschichte103). Mohr Siebeck, Tübingen 2019. X, 189 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Meinel, Florian, Vertrauensfrage – Zur Krise des heutigen Parlamentarismus. Beck, München 2019. 238 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Müller, Albert, Gersau – Unikum in der Schweizer Geschichte, 3. Aufl. Hier und jetzt. Verlag für Kultur und Geschichte GmbH, Baden 2018, 128 S., 28 farbige und 13 schwarzweiße Abb. Besprochen von Ulrich-Dieter Oppitz.

Wasser – Wege – Wissen auf der iberischen Halbinsel – eine interdisziplinäre Annäherung im Verlauf der Geschichte, hg. v. Czeguhn, Ignacio/Möller, Cosima/Quesada Morillas, Yolanda u. a. (= Berliner Schriften zur Rechtsgeschichte 9). Nomos, Baden-Baden 2018. 335 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Bauer, Kurt, Der Februaraufstand 1934 – Fakten und Mythen. Böhlau, Wien 2019. 217 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Kirchheimer, Otto, Gesammelte Schriften. Band 3 Kriminologische Schriften, hg. v. Buchstein, Hubertus/Klingsporn, Lisa, unter Mitarbeit von Hochstein, Henning/Langfeldt, Moritz/Petz, Merete/Schmieder, Eike Christian. Nomos, Baden-Baden 2019. 472 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Wanner, Meike, Das Ansehen der Bundeswehr. Persönliche Einstellung versus Meinungsklimawahrnehmung. Nomos, Baden-Baden 2019. 235 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Forcher, Michael, Kaiser Max und sein Tirol. Geschichten von Menschen und Orten. Haymon Verlag, Innsbruck 2019. 368 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Aurich, Rolf, Die Degeto und der Staat. Kulturfilm und Fernsehen zwischen Weimar und Bonn (= edition text + kritik). Boorberg, München 2018. 251 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Reinhardt, Volker, Leonardo da Vinci Das Auge der Welt – Eine Biographie. Beck, München 2018. 383 S., 111 Abb., Kart. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Hauschild, Jan-Christoph, Das Phantom. Die fünf Leben des B. Traven. Edition Tiamat - Klaus Bittermann, Berlin 2018. 315 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Spáčil, Vladimir/Spáčilová, Libuše, České Překlady Míšenské Právní Knihy. Memoria Verlag, Olomouc, 2018, 909 S. Besprochen von Ulrich-Dieter Oppitz.

Kershaw, Ian, Achterbahn. Europa 1950 bis heute, aus dem Englischen von Schmidt, Klaus-Dieter. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2019, 828 S., 32 Abb., 3 Kart. Besprochen von Werner Augustinovic.

Karlauf, Thomas, Stauffenberg – Porträt eines Attentäters. Blessing, München 2019. 368 S., 1 Ill. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Gebhardt, Miriam, Wir Kinder der Gewalt. Wie Frauen und Familien bis heute unter den Folgen der Massenvergewaltigungen bei Kriegsende leiden. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2019. 301 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Driessen, Christoph, Geschichte Belgiens – Die gespaltene Nation. Pustet, Regensburg 2018. 240 S., 30 Abb. Besprochen von Ulrich-Dieter Oppitz.

Deutsches Rechtswörterbuch. Wörterbuch der älteren deutschen Rechtssprache, Band 13, 9/10 – Stadtkanzler-Stegrecht. Hermann Böhlaus Nachfolger, 2018. 1281-1600 Spalten. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Dreyer, Michael, Hugo Preuß. Biografie eines Demokraten (= Weimarer Schriften zur Republik 4). Steiner, Stuttgart 2018. XXV, 513 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Zeitenwende in Hessen. Revolutionärer Aufbruch 1918/1919 in die Demokratie – Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung des hessischen Landesarchivs, hg. v. Hedwig, Andreas (= Schriften des hessischen Staatsarchivs Marburg 36). Hessisches Staatsarchiv, Marburg 2019. 136 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Populismus und Demokratie – Interdisziplinäre Perspektiven, hg. v. Jesse, Eckhard/Mannewitz, Tom/Panreck, Isabelle-Christine (= Extremismus und Demokratie 37). Nomos, Baden-Baden 2019. 357 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Ambos, Kai, Nationalsozialistisches Strafrecht – Kontinuität und Radikalisierung (= Grundlagen des Strafrechts 6). Nomos, Baden-Baden 2019. 169 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Simms, Brendan, Die Briten und Europa. Tausend Jahre Konflikt und Konföderation. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2019. 397 S. Besprochen von Waldemar Hummer.

Zimmermann, Walter, Testamente und Erbstreitigkeiten von Kriemhild bis Cornelius Gurlitt. Beck, München 2019. X, 269 S. Besprochen von Reinhard Schartl.

Belndorfer, Helene, Wegwerfen ist eine Sünde. Österreichische Konsumgeschichten aus beinahe hundert Jahren (= Damit es nicht verloren geht Sonderband). Böhlau, Wien 2018. 261 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Bonnett, Alastair, Die allerseltsamsten Orte der Welt - aufsteigende Inseln, bodenlose Städte, abseitige Paradiese, aus dem Englischen von Wirthenson, Andreas. Beck, München 2019. 268 S., 11 Ill. Besprochen von Werner Augustinovic.

Verfassungsdenker. Deutschland und Österreich 1870-1970, hg. v. Lehnert, Detlef (= Historische Demokratieforschung 11). Metropol, Berlin 2017. 360 S. Besprochen von Karsten Ruppert.

Darnstädt, Thomas, Verschlusssache Karlsruhe – Die internen Akten des Bundesverfassungsgerichts. Piper, München 2018. 419 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Assmann, Jan, Achsenzeit. Eine Archäologie der Moderne. Beck, München 2018. 352 S. Besprochen von Karsten Ruppert.

Zgonjanin, Andrej, Der Umgang mit Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien. Promedia, Wien 2018. 256 S. Besprochen von Werner Augustinovic.

Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR). Serie II Antiqua, hg. v. der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Österreichischen Staatsarchiv, Band 5 Karton 425-516, hg. v. Sellert, Wolfgang, bearb. v. Rasche, Ulrich. Erich Schmidt, Berlin 2018. 528 S. Besprochen von Bernd Schildt.

Price, Simon/Thonemann, Peter, Die Geburt des klassischen Europa. Eine Geschichte der Antike von Troja bis Augustinus, aus dem Englischen von Hartz, Cornelius. Wissenschaftliche Buchgesellschaft/Theiss, Darmstadt 2018. 448 S., 31 Abb., 34 Kart., 31 Taf. Besprochen von Werner Augustinovic.

Breit, Johannes, Das Gestapo-Lager Innsbruck-Reichenau – Geschichte – Aufarbeitung – Erinnerung. Tyrolia, Innsbruck 2017. 200 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Stöckl, Alexandra, Der Principalkommissar – Formen und Bedeutung sozio-politischer Repräsentation im Hause Thurn und Taxis (= Thurn und Taxis Studien N. F. 10). Pustet, Regensburg 2018. 280 S. Besprochen von Ulrich-Dieter Oppitz.

Schlesinger, Paul, alias Sling, Richter und Gerichtete. Gerichtsreportagen aus der Weimarer Zeit. Regenbrecht, Berlin 2018. 352 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Jakob, Karl Georg, Assu is gween. – Fürther Erinnerungen. Am Wald – D 85702 Eichstätt, 2018. 76 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Bäuml, Maria Magdalena, Kulturpolitik gegen die Krise der Demokratie – Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus 1926 – 1933 (= Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 168). Beck, München 2018. IX, 340 S. Besprochen von Ulrich Dieter Oppitz.

Geschichte und Zukunft des Urheberrechts, hg. v. Meder, Stephan. Göttingen. v & r 2018. 222 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Jenß, Johannes, Die „Volksgemeinschaft“ als Rechtsbegriff – Die Staatsrechtslehre Reinhard Höhns (1904-2000) im Nationalsozialismus (= Rechtshistorische Reihe 475). Lang, Frankfurt am Main 2017. 387 S. Zugl. Diss. jur. Kiel 2017. Besprochen von Werner Augustinovic.

Stopp, Heike, Hans Welzel und der Nationalsozialismus – Zur Rolle Hans Welzels in der nationalsozialistischen Strafrechtswissenschaft und zu den Auswirkungen der Schuldtheorie in den NS-Verfahren der Nachkriegszeit (= Beiträge zur Rechtsgeschichte103). Mohr Siebeck, Tübingen 2019. X, 189 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

 Fischer, Ulrich, Kurt Weill und das Urheberrecht. LIT, Berlin 2018. 91 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.

Weiss, Sabine, Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser. Tyrolia, Innsbruck 2018. 400 S., 303 Abb. Besprochen von Werner Augustinovic.

Detzer, Jens Harry, Faber und Castell – eine passende Verbindung? Das Problem von unebenbürtiger Heirat und die Zulassung standesherrlicher Schiedsgerichte am Beispiel der Gerichtsprozesse zwischen Wolfgang Graf zu Castell-Rüdenhausen und den Häuptern beider Linien zu Castell (= Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit 97). Kovač, Hamburg 2018. 200 S., Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Heimann, Sebastian, Metastrukturen europäischer Rechtskultur (= Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie 23). Kovač, Hamburg 2018. XLVIII, 211 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Handbuch der hessischen Geschichte, Band 5 Grundlagen und Anfänge hessischer Geschichte bis 900, hg. v. Böhme, Horst Wolfgang/Dobiat, Claus (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 63). Historische Kommission für Hessen, Marburg 2018. X, 728 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Patel, Kiran Klaus, Projekt Europa. Eine kritische Geschichte. Beck, München 2018. 463 S., 12 Abb., 6 Tab., 3 Kart. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Assmann, Aleida, Der europäische Traum. Vier Lehren aus der Geschichte. Beck, München 2018. 207 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Namen und Wörter – Theoretische Grenzen – Übergänge im Sprachwandel, hg. v. Bergmann, Rolf/Stricker, Stefanie (= Germanistische Bibliothek 64). Winter, Heidelberg 2018 262 S. 17 Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Schönegger, Josef, Innsbruck im historischen Kartenbild von den Anfängen bis 1904 (= Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs N. F. 60 = Veröffentlichungen des Tiroler Landesarchivs 21). Wagner, Innsbruck 2018 412 S., 62 Abb., 86 Kart. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Faszination Schwert – Große Sonderausstellung im Landesmuseum Württemberg 13. Oktober 2018 – 28. April 2019 Altes Schloss Stuttgart, hg. v. Landesmuseum Baden-Württemberg (= Archäologie in Deutschland, Sonderheft 14). Wissenschaftliche Buchgesellschaft/Theiss. Darmstadt 2018. 112 S., Abb. Besprochen von Werner Augustinovic.

Pannen, Sabine, Wo ein Genosse ist, da ist die Partei! Der innere Zerfall der SED-Parteibasis 1979-1989 (= Kommunismus und Gesellschaft 7). Christoph Links Verlag, Berlin 2018. 359 S. Besprochen von Bernd Schildt.

Conze, Eckart, Die große Illusion. Versailles 1919 und die Neuordnung der Welt. Siedler, München 2018. 559 S., Abb., 2 Kart. Besprochen von Werner Augustinovic.

Oberkofler, Gerhard, Friedensbewegung und Befreiungstheologie. Marxistische Fragmente zum Gedenken an den Friedenskämpfer Daniel Berrigan SJ (1921-2016) (= Hochschulschriften 42). trafo, Berlin 2016. 131 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Die Neuorganisation der Bildungsverwaltung in Österreich, hg. v. Bußjäger, Peter/Schramek, Christoph (= Institut für Föderalismusforschung – Schriftenreihe Band 126). New academic press, Wien 2018. VII, 127 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Pünder, Tilman, In den Fängen des NS-Staates – Staatssekretär Dr. Hermann Pünder 1944/1945. Aschendorff. Münster 2018. 244 S. Abb. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR). Serie II Antiqua, hg. v. der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Österreichischen Staatsarchiv, Band 5 Karton 425-516, hg. v. Sellert, Wolfgang, bearb. v. Rasche, Ulrich. Erich Schmidt, Berlin 2018. 528 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Die Ämter und ihre Vergangenheit. Ministerien und Behörden im geteilten Deutschland 1949-1972, hg. v. Creuzberger, Stefan/Geppert, Dominik. Schöningh, Paderborn 2018. 213 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Pfaffendorf, Rüdiger, Die Strafbarkeit grenzüberschreitender Verletzungen von Rechten am geistigen Eigentum innerhalb der Europäischen Union. Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2018. 284 S. Angezeigt von Albrecht Götz von Olenhusen.

Krafft, Otfried, Landgraf Ludwig I. von Hessen (1402-1458). Politik und historiographische Rezeption (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 88). Historische Kommission für Hessen, Marburg 2018. XIII, 880 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Jenß, Johannes, Die „Volksgemeinschaft“ als Rechtsbegriff – Die Staatsrechtslehre Reinhard Höhns (1904-2000) im Nationalsozialismus (= Rechtshistorische Reihe 475). Lang, Frankfurt am Main 2017. 387 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Maltzahn, Ruprecht Freiherr von, Das Versammlungsgesetz vom 24. Juli 1953 – Vorgeschichte, Gesetzgebungsverfahren sowie spätere Änderungen (= Rechtshistorische Reihe 474). Lang, Frankfurt am Main 2017. 528 S. Angezeigt von Gerhard Köbler.

Hentschel, Volker, Wieder nichts Neues über Hitler – aber alles, was man über ihn weiß (und wert ist, gewusst zu werden,) auf 248 Seiten. Nebst einer Betrachtung der land- und weitläufigen Hitler-Biografik. Aschendorff, Münster 2018. 248 S. Besprochen von Werner Augustinovic.

Whistleblower – Enthüllungen zu Krebsmittel-Panschereien und illegalen Waffengeschäften. Whistleblower-Preis 2017. Mit einem Geleitwort v. Prantl, Heribert, hg. v. Deiseroth, Dieter/Graßl, Hartmut. Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2018. 227 S. Besprochen von Albrecht Götz von Olenhusen.